Holen Sie sich professionelle Hilfe. Wir helfen gerne!

KONTAKTIEREN SIE UNS

20% Zuschuss durch die BAFA bei Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle

Gefördert werden Einzelmaßnahmen an Bestandsgebäuden, die zur Erhöhung der Energieeffizienz des Gebäudes an der Gebäudehülle, wie beispielsweise Fenster oder Türen sowie Dämmung der Außenwände oder des Daches, beitragen.

Eine entsprechende Wärmedämmung ist erforderlich.
Diese erfüllen oder gar übertreffen unsere Produkte standardmäßig.

Ein Energieberater ist hierbei erforderlich. Gerne unterstützen wir Sie hierbei und stellen ggf. einen Kontakt her.

Antragsberechtigt sind:

  • Privatpersonen und Wohnungseigentümergemeinschaften
  • freiberuflich Tätige
  • Kommunale Gebietskörperschaften, kommunale Gemeinde- und Zweckverbände, sowie rechtlich unselbständige Eigenbetriebe von kommunalen Gebietskörperschaften, sofern diese zu Zwecken der Daseinsvorsorge handeln
  • Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, zum Beispiel Kammern oder Verbände
  • gemeinnützige Organisationen einschließlich Kirchen
  • Unternehmen, einschließlich Einzelunternehmer und kommunale Unternehmen
  • sonstige juristische Personen des Privatrechts, einschließlich Wohnungsbaugenossenschaften

Die Antragsberechtigung gilt für Eigentümer, Pächter oder Mieter des Grundstücks, Grundstücksteils, Gebäudes oder Gebäudeteils, auf oder in dem die Maßnahme umgesetzt werden soll, sowie für Contractoren.

Alle weiteren Informationen zum Fördergegenstand und dem Investitionsvolumen finden Sie hier.

10% KFW-Förderung: Altersgerecht Umbauen

Gefördert werden Bau­maßnahmen an Haus und Wohnung, mit denen Sie Barrieren reduzieren, Ihren Wohn­komfort erhöhen und den Einbruch­schutz verbessern.

Dazu zählen: Außentüren, Wohnungsabschlusstüren in RC2-Sicherheit oder besser.

Förderberechtigt sind:

  •  Privatpersonen (Eigentümer/­innen und Mieter/­innen, unab­hängig vom Alter)
  •  Wohnungseigentümer­gemeinschaften
  •  Bauträger und Wohnungs­unternehmen
  •  Wohnungsgenossenschaften
  •  Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

Alle weiteren Informationen zu den Fördergegenständen und dem Investitionsvolumen finden Sie hier.